DIALOGPOST erfolgreich im Markt – Anpassung der Basislaufzeit auf Grund von Kundenrückmeldungen

Die Deutsche Post hat Anfang des Jahres das neue Dialogpost Service-Portfolio eingeführt und damit die Bedürfnisse der Geschäftskunden berücksichtigt. Insbesondere die vereinfachten Preis-, Format- und Rabattstrukturen wurden von unseren Kunden sehr begrüßt und bereits nach kurzer Zeit gut angenommen.

Im Rahmen der Portfolio-Optimierung der Dialogpost hat die Deutsche Post nun entschieden, die Option „Schnelle Zustellung“ zum Ende des Pilotbetriebes, d.h. zum 31.08.2016, einzustellen. Im Zuge dessen wird die Basislaufzeit von E+KW zum 01.09.2016 generell auf E+4 beschleunigt, um unseren Kunden weiterhin ein enges und planbares Zustellfenster ihrer Sendungen zu ermöglichen. Im Rahmen von E+4 können unsere Kunden Ihre DIALOGPOST, POSTWURFSPEZIAL und POSTAKTUELL Sendungen von montags bis freitags einliefern. Dabei sind die Schlusszeiten der Großannahmestellen sowie die örtlich geltenden Öffnungszeiten zu beachten. Die Sendungen werden in der Regel innerhalb von vier Werktagen nach dem Einlieferungstag zugestellt. Bei DIALOGPOST und POSTWURFSPEZIAL nun auch am Samstag

Broschüre DIALOGPOST National mit allen Neuen Informationen.

Sonstige Änderungen der Deutschen Post AG zum 1. Januar 2016

 

Navigation